ein Eldorado für
Schifahrer und Wanderer

Wintersaison: 01.12.-18.04

Sommersaison: 19.04.-30.11.

optimal für Schifahrer,
Freerider und Bergsteiger

Wintersaison: 26.12.-31.03.

Sommersaison: 01.05.-31.10.

Eingebettet in ruhiger und idyllischer Lage

Sommersaison: 01.04. - 31.10.

Sonnige Vielfalt im
Nationalpark Kalkalpen

Sommersaison: 01.04.-31.10.

am Attersee

Hit für Sportler am größten
Binnensee Österreichs

Sommersaison: 01.05.-31.10.

Jutel Zentrale

Buchungszentrale

Tel.: +43 732 78 27 20
Fax.: +43 732 78 27 20 -40
E-Mail: zentrale(at)jutel.at

Jutel Weyer

Allgemein

Der Luftkurort Weyer – das „Güldene Marktl“ erlangte einst als Roheisen verarbeitender Markt überregionale Bedeutung. Der malerische, barocke Marktplatz zeugt vom damaligen Wohlstand. Der nahegelegene Nationalpark Kalkalpen, das größte unbesiedelte Waldgebirge, ist ein wunderbares Terrain um Natur mit allen Sinnen zu erleben – vor allem können Sie auch in den Monaten November und Dezember fast täglich die Sonne genießen. Beliebte Ausflugsziele sind das Ennsmuseum, die „Katzensteiner Mühle“ und das Balgsetzerhgaus.

Lage

Das Jutel liegt am Fuße des Heiligensteines, etwa 45 Minuten Gehzeit vom Marktplatz entfernt bzw. ca. 2,3 Kilometer oder 4 Fahrminuten. Eine Nording Walkingstreckt führt direkt am Jutel vorbei. Den Gästen steht ein Fun Court und ein Kinderspielplatz zur Verfügung. Der Nachbarbauernhof bietet Reitstunden an.

Ihre Kinder möchten ihre Ferien im Rahmen der KinderUni aktiv gestalten?
Warum kommen Sie nicht mit und verbringen einige Tage im Ennstal? Entspannen Sie beim Wandern und Radfahren und erkunden Sie die Umgebung während Ihre Kinder gut aufgehoben sind.
weitere Infos

Wander & Bikerparadies

Weyer bietet beeindruckende schöne Wanderungen unterschiedlichsten Charakter auf gut markierten Strecken. Traditionelle Almen und urige Schutzhütten bieten eine erlebnisreiche Rast. Für Biker gewinnt Weyer immer mehr an Bedeutung, denn genau hier befindet sich der Knotenpunkt des Ennstalradweges (R7) und des Eisenstraßenradweges (R16). Genussbiker haben sogar die Möglichkeit sich ein Elektrofahrrad auszuborgen. Ruhe- und Erholungssuchende werden in Weyer trotz der vielen Freizeitangebote ebenfalls fündig.

Ob an einem der zahlreichen Aussichtspunkte, auf den Spuren des Heiligen Sebaldus oder beim Besuch des Flötenbauers, unzählige Orte der Stille und Kraft warten darauf, entdeckt zu werden. Zum ultimativen Naturabenteuer lädt der nahe Ybbsfluss zum Baden ein und die Kinder besuchen gerne den einzigartigen Wasserspielpark in St. Gallen.

Neu: Kletterhalle 6a

Ausstattung

Das Hauptgebäude  (94 Betten - 27 Zimmer, 8x2, 18x4 und 1x6 Bettzimmer) wurde im Jahr 2008 generalsaniert. Alle Zimmer wurden mit Dusche und WC modernst eingerichtet. 

Das Nebendgebäude (Altbau) verfügt über 26 Betten - 6 Zimmer (1x2, 3x4 und 2x6 Bettzimmer). Die meisten Zimmer sind mit Dusche und WC ausgestattet.  

Außerdem gibt es im Jutel:

Mehrere Zimmer sind behindertengerecht und rollstuhlgerecht ausgestattet.

  • 3 Seminarräume für je 20 bis 25 Personen
  • 1 Stüberl mit 25 Sitzplätzen,
  • 1 Speiseraum für 120 Personen
  • 1 Freizeitraum
  • mehrere Sporträume
  • einen Lagerfeuerplatz für den Sommer
  • WLAN und einen Internetcorner

Adresse

Mühlein 56
3335 Weyer
Tel: +43 7355 62 84
Fax:+43 732 78 27 20-40
E-Mail: weyer(at)jutel.at

Rezeptionszeiten

08:30 Uhr bis 12:00 Uhr
16:30 Uhr bis 18:00 Uhr

Check-in:   16:30 Uhr bis 18:00 Uhr
Check-out: bis 10:00 Uhr

Previous Next
Unsere Partner